Praxisworkshop - Blühflächen im öffentlichen Raum

Grau ist alle Theorie. Bunt und artenreich sollen hingegen immer mehr Flächen in unseren Gemeinden werden. Wir bieten deshalb in oberösterreichischen Gemeinden Praxisworkshops zur Anlage von langlebigen Blühflächen an.
Unter professioneller Anleitung werden wir hochwertige Blumenwiesen aus heimischen Pflanzen und mit regionalem Saatgut anlegen. Sie erfahren und können selbst ausprobieren, worauf es bei der Bodenvorbereitung und beim Saatgut ankommt, und wie diese Flächen in weiterer Folge naturnah bewirtschaftet und dauerhaft erhalten werden können.

Termin: 13. April 2021, 9.00 bis 12.00

Leitung: DI Markus Kumpfmüller, Landschaftsarchitekt REWISA Netzwerk,
Julia Kropfberger, Biologin | naturschutzbund |

Zielgruppe
MitarbeiterInnen von Bauhöfen, Gärtnereien, bienenfreundlichen Gemeinden oder NGOs und alle an Blühflächen Interessierte

Teilnahmebedingungen
Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Anmeldung bis 6. April finden Sie hier

zurück zur Übersicht