Webinar "Bienenfreundliche Landwirtschaft"

Handlungsmöglichkeiten aus der Praxis

(Wild)bienen sind für die Bestäubung von Kultur- und Wildpflanzen unerlässlich und leisten somit einen wichtigen Beitrag zur Ertragssicherung in der Landwirtschaft. Lebensraumverlust und Intensivierung der landwirtschaftlichen Nutzung gelten als Hauptursache für ihre Gefährdung.

Welche Maßnahmen wirken sich positiv auf die Vielfalt aus und wie werden sie gefördert? Wie kann eine gute Kooperation zwischen Landwirt:innen und Imker:innen gelingen? Wie können Bienenfreundliche Gemeinden die ansässigen Landwirt:innen bei ihren Bemühungen unterstützen? Das Webinar gibt einen Überblick.

Des Programm finden Sie hier zum Download!

Programm

14:00 UhrBegrüßung
Bodenbündnis OÖ

14:10 Uhr – Hotspots der Biodiversität – Maßnahmen und Förderungen für (Wild)Bienen Vielfalt
Claudia Wolkerstorfer, Linz

14:40 Uhr – Vielfalt am Hof – Einblick in die Praxis
Biodiversitätsbauer Nikolaus Stiebitzhofer, St. Florian

15:00 Uhr – Einblicke in die bienenfreundliche Landwirtschaft – Angebote vom Bienenzentrum OÖ
Petra Haslgrübler, Bienenzentrum OÖ, Linz

15:20 Uhr – Raum für Fragen

15:30 Uhr – Good-Practice-Beispiele aus Bienenfreundlichen Gemeinden

16:00 Uhr – Fragen- und Diskussionsrunde

16:20 Uhr – Projekt „Bienenfreundliche Gemeinde“ – Was gibt es Neues?
Bodenbündnis OÖ

16:30 Uhr – Ende

Anmeldung bitte spätestens bis 11. März 2024

Anmeldung Webinar „Bienenfreundliche Landwirtschaft“ 15.03.2024

Anmeldung Webinar „Bienenfreundliche Landwirtschaft“ 15.03.2024

Ich melde mich hiermit zum Webinar „Bienenfreundliche Landwirtschaft“ der Bienenfreundlichen Gemeinden am 15. März 2024 an.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) vom Klimabündnis Oberösterreich. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung. Die Angabe von persönlichen Kontaktdaten ist notwendig, um Ihnen weitere Informationen in Bezug auf die Veranstaltung zusenden zu können, sowie für die Abwicklung der Organisation der Veranstaltung. Sie können der Nutzung der Daten jederzeit widersprechen. Der Widerruf gilt für alle zukünftigen Veröffentlichungen / Zusendungen, jedoch nicht für bereits erfolgte. Bei Veröffentlichung von Gruppenaufnahmen führt der spätere Widerruf nicht dazu, dass das Bild entfernt werden muss.

Während der Veranstaltung werden Fotos oder Videoaufnahmen gemacht. Ich erkläre mich mit deren Verwendung zur Medien- und Öffentlichkeitsarbeit einverstanden.
Ich stimme zu, dass meine Daten für weitere Informationen über das Projekt „Bienenfreundliche Gemeinde“ im Speziellen für die Zusendung des Newsletters verwendet werden dürfen.

In Kooperation mit dem Naturschutzbund Oberösterreich.

zurück zur Übersicht