Gärtnern im (Klima)wandel

„Du kannst alle Probleme der Welt in einem Garten lösen.“

Geoff Lawton

Mittlerweile merken wir den Klimawandel in unserem Alltag – auch in unseren Gärten. Hitze und Trockenheit machen den Pflanzen und uns zu schaffen. Zu warme Winter verschieben die Vegetationszeiten. Viele reden über Klimaschutz aber wenige über die Rolle, die unser Boden dabei spielt. Der Vortrag zeigt mit vielen Fotos und Grafiken den Zusammenhang zwischen Klimaschutz und Bodenschutz – und was wir im Garten tun können.

Ganz praktisch erfahren Sie:

  • Wie Sie Ihren Garten besser an Hitze, Trockenheit und andere Herausforderungen des Klimawandels anpassen können.
  • Wie naturnahe Gartengestaltung aussehen kann und welche positiven Auswirkungen sie hat.
  • Welchen Beitrag Sie damit in Ihrem Garten zum Klimaschutz und Bodenschutz leisten können.

Details und Anmeldung hier.

zurück zur Übersicht