Schlatt

Bienenfreundliche Gemeinde seit 2020.

Wo es bei uns summt:

Blumenwiesen und ökologische Pflege
Die Anlage von 100 m² mehrjährigen Blumenwiesen sowie die Umstellung der Pflege auf weniger Mahden pro Jahr auf 755m² öffentlicher Fläche wurden 2020 realisiert. Weiters wird bei Sträuchern auf den Formschnitt verzichtet und Unkräuter auf den öffentlichen Flächen werden mit mechanischen Verfahren bekämpft.

Saatgut Aktion und Bewusstseinsbildung
Für die Schlatter Gemeindebürger und -bürgerinnen gibt es eine Saatgut-Aktion sowie regelmäßige Bewusstseinsbildung in der Gemeindezeitung. Die Imker veranstalteten einen Tag des offenen Bienenstocks und auch die Ortsbauernschaft ist eingebunden: es fand ein Workshop Insektenhotel statt.

In Planung sind noch die Pflanzung bienenfreundlicher Bäume und Sträucher, eine Blüh-Baustein-Aktion sowie die Organisation eines Vortrags zum Thema „Bienenfreundlicher Garten“ für die Bevölkerung.

Zurück zur Gemeinden-Übersicht