Gallneukirchen

Bienenfreundliche Gemeinde seit 2017.

Bienenbeauftragter Robert Standhartinger

Natur erhalten und pflegen, so haben die Bienen und Insekten ein schönes Leben!

Robert Standhartinger

Wo es bei uns summt:

„Hier wächst eine Bienenweide!“
In der Stadtgemeinde Gallneukirchen wurden Rasenflächen in Blumenwiesen umgewandelt. Ebenso findet man dort Informationstafeln und auch im Stadtblatt werden regelmäßig Neuigkeiten präsentiert.

NaturKulturWeg
Das Ausflugsziel NaturKulturWeg Gallneukirchen (Schattenallee am Damm), der Schulgarten und das Freibad wurden mit bienenfreundlichen Bäumen bereichert. In Kooperation mit dem Verschönerungsverein erfolgte zusätzlich eine bienenfreundliche Bepflanzung von Blumentrögen entlang des NaturKulturWeges.

Früh übt sich…
Im Rahmen des Projektes „Freunde der Erde“ legte man bienenfreundliche Naschhecken auf Spielplätzen an. Zusammen mit dem Kindergarten wurde ein bienenfreundlicher Platz mit Blumenwiese, Obst- und Naschgarten gestaltet und Wildbienenhotels in Schul- und Kindergärten aufgestellt.

Zurück zur Gemeinden-Übersicht